Node.js

Stellen Sie erfahrene und bewährte Node.js-Entwickler ein

Verschwenden Sie keine Zeit und kein Geld mehr für schlechte Entwickler, konzentrieren Sie sich lieber auf den Aufbau großartiger Produkte. Wir bringen Sie mit den besten 2% der freiberuflichen Node.js Entwickler, Berater, Ingenieure, Programmierer und Experten zusammen. Und das innerhalb von Tagen, nicht Monaten.

Einen Node.js Entwickler finden

Vertraut von:

electroluxcoopmarginalenbankmindoktorpeltarionbonnierneuronssveasolarroaringiomeitnerspeqtaworkaroundgetingeclaimleneoelectroluxcoopmarginalenbankmindoktorpeltarionbonnierneuronssveasolarroaringiomeitnerspeqtaworkaroundgetingeclaimleneo

Drei Schritte zu Ihrem perfekten Node.js Entwickler

  • Schritt 1

    Teilen Sie uns Ihren Bedarf mit

    Sprechen Sie mit einem technischen Manager über Ihre Anforderungen und Ziele für Ihr Produkt oder Projekt.

  • Schritt 2

    Finden Sie den perfekten Entwickler

    Innerhalb weniger Tage wird Ihnen ein ausgewählter, vollständig geprüfter Entwickler vorgestellt.

  • Schritt 3

    Beginn der Zusammenarbeit (ohne Risiko)

    Die Arbeit beginnt. Völlig risikofrei für eine Woche. Sie zahlen nur, wenn Sie zufrieden sind.

Einen Entwickler finden Node.js-professional

Warum Node.js verwenden?

Node.js ist eine plattformübergreifende JavaScript-Laufzeitumgebung, die eine Infrastruktur für die Ausführung von JavaScript-Code im Back-End (auf der Serverseite) bietet. Es basiert auf der V8-Engine von Google, die JavaScript in Maschinencode kompiliert und dessen superschnelle Ausführung gewährleistet. Node.js hat eine ereignisgesteuerte Architektur und nutzt die asynchrone Programmierung. Dank dieser Merkmale können Node.js-Server eine große Anzahl von I/O-Anfragen von mehreren Clients mit unschlagbarer Geschwindigkeit verarbeiten.

  • Wie benutzt man Node.js?

    Startups in der Anfangsphase verwenden Node.js oft für schnelles Prototyping, weil sie damit das gesamte Projekt in einer Sprache schreiben können. Mit diesem Ansatz können Sie Ihr einfaches MVP von einem einzigen JavaScript-Entwickler erstellen lassen. In der Produktion wird Node.js meist für die Erstellung von Back-Ends für Webanwendungen verwendet. Sie sollten den Einsatz von Node.js in Erwägung ziehen, wenn Sie eine Real-Time-App, eine Messaging-App oder eine SPA entwickeln wollen, die alle häufige und sofortige Datenaktualisierungen erfordern. Andere gute Anwendungsfälle für Node.js sind skalierbare Microservices, datenintensive IoT-Apps und Video-Streaming-Dienste.

  • Was ist ein Node-Server?

    Mit Node.js können Sie vollwertige, skalierbare Webserver erstellen, die HTTP-Anfragen, WebSockets oder API-Anfragen bearbeiten können. Sie können Node.js auch zum Aufbau von Proxy-Servern oder Front-End-Load-Balancern für andere Server (Apache) verwenden und diese für die Weiterleitung von Client-Anfragen einsetzen.

  • Warum Node.js verwenden?

    Node.js erfreut sich schon lange großer Beliebtheit und verfügt über ein reichhaltiges Ökosystem, das von der JavaScript-Community gepflegt wird. Node.js hat sich als superleichtes, skalierbares und schnelles Back-End-Tool für ereignisgesteuerte Real-Time-Apps, Single-Page-Apps und Microservices bewährt. Durch den Einsatz von Node.js können Startups von der Full-Stack-JavaScript-Entwicklung profitieren, die den Entwicklungszyklus von Apps vereinfacht und rationalisiert. Darüber hinaus wächst die Liste der Apps auf Unternehmensebene, die Node.js in der Produktion einsetzen, ständig, was die Stabilität der Technologie beweist und ihre Langlebigkeit garantiert.

  • Wer benutzt Node.js?

    In 85% der Fälle wird Node.js für die Entwicklung von Webanwendungen verwendet. Es gibt sowohl Beispiele für erfolgreiche Projekte, die von Grund auf mit Node.js entwickelt wurden, wie Trello, als auch für solche, die nach dem Ausprobieren anderer Lösungen auf Node.js umgestiegen sind, wie LinkedIn. Zu den bekanntesten Beispielen für Node.js-Apps in Unternehmen gehören Netflix, Twitter und PayPal.

  • Wie sicher ist Node.js?

    Node.js ist so sicher wie der Code, der mit ihm geschrieben wird. Höchstwahrscheinlich werden Sie Code-Pakete wiederverwenden, die von anderen geschrieben wurden und im Node.js Ökosystem verfügbar sind. Das Problem ist, wenn Ihr Projekt Code aus Hunderten von verschiedenen Paketen enthält, kann es schwierig sein, eine Schwachstelle zu erkennen. Die gute Nachricht ist, dass die Node Security Platform (NSP) seit 2018 direkt in die npm-Library integriert ist und Sicherheitsaudits für jedes neu hinzugefügte Modul durchführt. Für eine bessere Sicherheit sollten Sie dennoch sicherstellen, dass Sie die neuesten wartbaren Versionen von Frameworks und Modulen verwenden, tief in die Code-Paket-Abhängigkeiten eintauchen und die Lizenzinformationen sorgfältig studieren. Um das Risiko von Angriffen zu mindern, sollten Sie erfahrene Node.js-Entwickler einstellen, deren Code nicht für die gängigsten Angriffstechniken anfällig ist, wie z.B. Man-in-the-Middle, Code-Injection, Advanced Persistent Threat, Cross-Site Scripting, Cross-Site Forgery Requests, und andere.

  • Wofür ist Node.js nicht geeignet?

    Da Node.js eine Single-Thread-Laufzeitumgebung ist, eignet es sich nicht für die Ausführung von rechenintensiven Aufgaben. Da alle eingehenden Anfragen eine nach der anderen verarbeitet werden, kann eine rechenintensive Aufgabe den Haupt-Thread bei der Verarbeitung aller nachfolgenden Anfragen blockieren. Um diesen Nachteil auszugleichen, bietet Node.js einen Worker Pool, der einige separate Threads für die Ausführung teurer Aufgaben aufruft. Wenn Ihre Anwendung jedoch ressourcenintensive Berechnungen erfordert, ist es besser, andere Sprachen (z. B. Java) für ihr Back-End zu verwenden.

  • Was sind Unit-Tests in Node.js?

    Beim Unit-Testing, einer Software-Testmethode, werden einzelne Einheiten und Komponenten separat getestet. Das kleinste testbare Stück Code in einer Anwendung wird als Unit bezeichnet. Entwickler führen typischerweise Tests während der Entwicklungsphase einer Anwendung durch.

  • Die gängigsten Node.js-Test-Frameworks

    Es gibt mehrere Frameworks für die Durchführung von Unit-Tests in Node.js, die bekanntesten davon sind Jest, Mocha und Jasmine.

    Mocha gibt es bereits seit 2011. Es funktioniert mit Hilfe von Drittanbieter-Assertions, Mocking-Software und Spionage-Software (die ihre Interaktion mit anderen Objekten oder Codeteilen verfolgt). Es ist extrem erweiterbar, mit einer Fülle von Plugins, Erweiterungen und Bibliotheken, die darauf aufsetzen.

    Jest ist ein JavaScript-Test-Framework, das von Facebook entwickelt und regelmäßig aktualisiert wird. Es erfreut sich seit 2016 wachsender Beliebtheit: Satte 61 Prozent der JavaScript-Entwickler haben es ausprobiert und wollen es wieder verwenden.

    Jasmine gibt es schon viel länger als Jest. Es wurde von Pivotal Labs entwickelt und 2010 eingeführt. Jasmine kann auf jeder JavaScript-fähigen Plattform eingesetzt werden, ist äußerst flexibel und mit einer Reihe verschiedener Test-Frameworks und -Bibliotheken wie Sinon und Chai kompatibel. Aufgrund seiner Langlebigkeit verfügt es über eine große Community und zahlreiche Ressourcen, darunter Bibliotheken, Blogbeiträge und Tutorials.

Finden Sie Ihren nächsten Entwickler innerhalb von Tagen, nicht Monaten

Wir können Ihnen helfen, Ihr Produkt mit einem erfahrenen Entwickler schneller voranzutreiben. Alles ab €31.90/Stunde. Sie zahlen nur, wenn Sie mit Ihrer ersten Woche zufrieden sind.

In einem kurzen 15-minütigen Gespräch werden wir:

  • Ihre Herausforderungen verstehen
  • Einen hochqualifizierten, geprüften Entwickler für die Zusammenarbeit mit Ihnen empfehlen
  • Erklären, wie Sie unsere Kunden-Plattform nutzen können, um Ihr neues Teammitglied zu verwalten

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen?

Unterhalten wir uns

Der erste Entwickler beginnt innerhalb weniger Tage. Ohne aggressives Verkaufsgespräch.